jobcenter.digital


Viele Bürgerinnen und Bürger möchten Behördengänge heute online erledigen. Daher bieten die Jobcenter seit dem 21.05.2019 den neuen Online-Kanal jobcenter.digital. Über dieses Web-Portal können die Kundinnen und Kunden der Jobcenter nun die häufigsten und wichtigsten Anliegen der Grundsicherung online erledigen. Das sind Weiterbewilligungsanträge und Veränderungsmitteilungen. Dafür stehen Formulare bereit, die aktiv durch Ausfüllhinweise unterstützt werden.

Die Vorteile des Online-Portals im Überblick:

 

  • Veränderungen schnell und einfach mitteilen
  • Zeit- und ortsunabhängig
  • Unterstützung bei der Dateneingabe durch Hilfetexte
  • Einfacher Upload von Dokumenten und Nachweisen (Unterlagen können auf dem Postweg nicht mehr verloren gehen)
  • Spart Zeit und Geld gegenüber Abgabe oder Postversand
  • Sozialgesetzbuch II-spezifische Informationen zu Arbeit, Wohnen, Gesundheit etc.

Wie es geht: Registrierung im Online-Portal

 

Nutzen kann das Online-Portal jede natürliche Person, die das 15. Lebensjahr vollendet und ein passwortgeschütztes, personalisiertes Kundenkonto eingerichtet hat. Dafür können sich die Kundinnen und Kunden selbst registrieren: Hat Ihr Personalausweis eine Online-Ausweisfunktion, vergeben Sie sich die Sicherheitsstufe 3 für die Versendung von Weiterbewilligungsanträgen und Veränderungsmitteilungen selbst.

 

Das Jobcenter unterstützt selbstverständlich beim Anlegen eines persönlichen Kontos auf jobcenter.digital: Dafür legen Interessierte im Jobcenter für die Identitätsprüfung den Personalausweis vor und werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jobcenters für die Sicherheitsstufe 4 freigeschaltet. Diese gilt bereits für die uneingeschränkte Nutzung künftiger weiterer Funktionen des Online-Portals.

 

  • jobcenter.digital informiert auch über viele wichtige Themen rund um das Sozialgesetzbuch II, beispielsweise über Rechte und Pflichten. Individuelle Fallbeispiele machen die oft schwierigen rechtlichen Informationen leichter verständlich.
  • jobcenter.digital ergänzt  den Online-Auftritt des Jobcenters Freising. Natürlich können die Bürgerinnen und Bürger weiterhin persönlich im Jobcenter vorsprechen, um sich Rat und Unterstützung zu holen.

Sollten Sie bereits den eService oder die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit nutzen, können Sie Ihre dafür bestehenden Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) für das Online-Portal Ihres Jobcenters nutzen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

 

Zur Unterstützung bei technischen Problemen steht für Sie Mo. - Fr. von 08:00 - 18:00 Uhr unter 0800 4 5555 01 ein bundesweiter technischer Support zur Verfügung.