Archiv


24.09.2019

 

Das Kundenbüro 429 des Leistungsteams bleibt von 30.09.2019 – 02.10.2019 geschlossen

Das Kundenbüro des Leistungsteams bleibt von Montag, 30. September bis Mittwoch, 02. Oktober, aus personellen Gründen geschlossen.
Für die Abgabe von Unterlagen nutzen Sie bitte den Briefkasten.

In Notfällen nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zu Ihrem Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin auf!

 

Die Vorsprachen sowie die Antragsstellung im Team Markt & Integration und im Kundenbüro in der Parkstraße sind uneingeschränkt möglich.

 


25.06.2019

 

Freisinger Jobcenter im Landratsamt am 28.06.2019 geschlossen

 

Das Leistungsteam des Jobcenters im Landratsamt Freising bleibt am Freitag, 28. Juni wegen einer Veranstaltung geschlossen.

Die Vorsprachen sowie die Antragsstellungen im Team Markt & Integration sowie im Kundenbüro in der Parkstraße sind uneingeschränkt möglich.


31.01.2019

Freisinger Jobcenter im Landratsamt am 8. und 11. Februar geschlossen

 

Die Leistungsabteilung des Jobcenters im Landratsamt Freising bleibt am Freitag, 8. Februar, und am Montag, 11. Februar, wegen Server-Arbeiten und räumlicher Veränderungen geschlossen.

Die Vorsprachen sowie die Antragsstellungen im Jobcenter Freising in der Parkstraße sind uneingeschränkt möglich.

 


12.11.2018

Auskünfte zur Grundsicherung für Arbeitsuchende („Hartz IV“) nur eingeschränkt möglich

 

Seit vergangener Woche können die Jobcenter bundesweit nur zeitverzögert auf die elektronischen Akten der Kunden zugreifen. Deshalb sind Auskünfte zur Grundsicherung für Arbeitsuchende („Hartz IV“) nicht immer zeitnah möglich.

 

Laufende Geldleistungen werden weiter ausgezahlt, da dieses IT-Verfahren nicht betroffen ist. Alle eingehenden Anträge werden bearbeitet. Es sind auch keine Daten verloren gegangen.

 

Die IT arbeitet mit Hochdruck daran, die Störung zu beheben.

 


06.03.2018

Feste Sprechzeiten zur Prüfung neuer Mietverträge

 

Damit im Rahmen eines Umzuges keine finanziellen Risiken entstehen, kann das Jobcenter vor Abschluss des neuen Mietvertrages prüfen, ob eine Zusicherung zur Anmietung dieser Wohnung ausgesprochen werden kann. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn der Umzug erforderlich ist und die Aufwendungen für die neue Unterkunft angemessen sind. 

 

Immer montags und mittwochs von 11:00 bis 12:00 Uhr können Kundinnen und Kunden des Jobcenters die neuen (noch nicht unterschriebenen) Mietverträge auf die Angemessenheit überprüfen lassen.

 

Die Vorsprache erfolgt auf Zimmer 602 im Leistungsteam. Eine Terminvereinbarung ist hier unter 08161 600 333 erforderlich.

 

Dies gilt nur für Umzüge innerhalb des Landkreises Freising. Sofern Sie außerhalb eine neue Unterkunft beziehen möchten, wenden Sie sich bitte an das Jobcenter an Ihrem neuen Wohnort. 


15.11.2017

Einführung des sog. "K-Scheines"

 

Wenn Kundinnen und Kunden umziehen möchten oder wollen, bescheinigt ihnen das Jobcenter Freising ab 15.11.2017 die Höhe der übernahmefähigen Kaution. Dabei erfolgt auch ein Verweis auf die angemessene Nettokaltmiete. 

 

Die Ausstellung erfolgt auf formlosen Antrag. Die Gültigkeit beträgt 3 Monate und ist auf den Landkreis Freising beschränkt.  

 

Kundinnen und Kunden in Gemeinschaftsunterkünften wird die Bestätigung automatisch mit dem Bewilligungsbescheid übersandt.